Kategorien
Uncategorized

Casino-Glücksspiel-Strategie

Was ist ein Casino? Was ist Glücksspiel? Auf dieser Website geht es um die Spielstrategie eines Casinos. Wenn ich über etwas schreibe, dann zerlege ich es gerne in seine Bestandteile und verstehe die Teile wirklich. Wenn ich sie einmal verstanden habe, kann ich verstehen, wie sie zusammengesetzt sind. Diese Seite über die Spielstrategie im Casino beginnt also mit der Definition von drei Wörtern:

  • Casino
  • Glücksspiel
  • Strategie

Das ist nicht das Ende dessen, was ich auf dieser Seite zu erreichen hoffe. Hier gibt es noch Zahlreiche Anbieter wie Wildz Online Casino bei Casibonus.de und viele mehr. Nachdem ich die Definitionen aus dem Weg geräumt habe, hoffe ich, diese drei Definitionen zu etwas Nützlichem zusammenzufassen – eine Strategie, mit der Sie das meiste Vergnügen aus Ihrem Glücksspiel-Hobby herausholen können.

Was ist ein Casino?

Ein Casino ist ein Gebäude, in dem gespielt wird. Das ist eine weit gefasste Definition, aber sie ist zutreffend. Es ist auch ein wenig veraltet, denn jetzt, wo es ein Internet gibt, könnte man eine Website auch als ein Casino oder sogar nur als ein Softwareprogramm auf einem Computer oder einem iPhone betrachten. In diesen Fällen ersetzen die Website oder die Software das Gebäude.

Wenn man eine Minute darüber nachdenkt, sind viele Orte, die man nicht als Kasinos angesehen hat, tatsächlich Kasinos. Zum Beispiel kann man auf dem Flughafen in Las Vegas nicht um eine Ecke biegen, ohne auf einen Spielautomaten zu stoßen. Das bedeutet, dass der Flughafen dort auch ein Kasino ist.

In vielen Staaten sind Video-Poker-Automaten in Bars üblich. Das macht diese Bars auch zu Kasinos.

Eine Bingohalle ist auch ein Kasino. Bingo zu spielen ist ein Glücksspiel, wenn auch eine sehr sozialverträgliche Form des Glücksspiels. Einige Kirchen bieten Bingo an, und wenn sie es anbieten, sind sie nicht nur eine Kirche – sie sind auch ein Casino.

Einige Orte bieten nur Poker an. Sie werden Kartenzimmer oder Pokerräume genannt. Selbst wenn sie nicht das anbieten, was man als „traditionelle“ Casinospiele wie Roulette, Blackjack oder Spielautomaten bezeichnen könnte, werden die Poker-Kartenzimmer immer noch als Casinos betrachtet.

Sogar eine Pferderennbahn oder eine Hunderennbahn kann als Casino angesehen werden.

Warum so detailliert darauf eingehen, wie viele verschiedene Orte unter die Definition von Kasino fallen? Weil dadurch klar wird, warum der Inhalt dieser Website so viele verschiedene Themen abdeckt.

Die Auswahl der richtigen Casino-Spiele zum Spielen

In einem Online-Casino finden Spieler viele Spiele zum Spielen, aber einige Spiele sind besser als andere. Einige Casinospiele sind leichter zu gewinnen als andere, weil der Hausvorteil niedriger ist. Spiele wie Blackjack und Videopoker sind Geschicklichkeitsspiele, bei denen die Strategie zählt, während andere Spiele reine Glücksspiele sind.

Die Wahl des richtigen Casinospiels hilft einem Spieler, seine Bankroll zu strecken, was die Spannung und den Spaß beim Wetten erhöht. Unten sehen Sie den Hausrand der beliebtesten Casino-Spiele. Der niedrigste Hausrand entspricht dem richtigen Einsatz, den man wählen kann. Viele Regeln wirken sich auf die Blackjack-Quoten aus, daher verwende ich Vegas Strip Blackjack, bei dem Blackjack 3:2 ausbezahlt wird, Verdoppeln erlaubt ist, der Dealer auf weichen 17 steht und die Aufteilung auf vier Hände erlaubt ist.

  • Einzel-Zero-Roulette: 2,70%.
  • Doppel-Nero-Roulette: 5.26%
  • Einzelstock-Blackjack: 0,50 %
  • 2-Deck-Blackjack: 0,78 %.
  • 6-Deck-Blackjack: 0,91 %.
  • 8-Deck-Blackjack: 0,97 %.
  • Scheißt: Come/Pass Line Einsatz: 1,41%
  • Scheißt: Don’t-Come/Don’t-Pass-Wette: 1,36%
  • Scheißt: Jeder Siebener-Einsatz: 16,67%
  • Bakkarat: Banker-Wette: 1,06%
  • Bakkarat: Spieler-Wette: 1,24%
  • Bakkarat: Unentschieden-Wette: 14,36%.
  • Beste Online-Glücksspielseiten

Wie man Casino-Spiele gewinnt

Die Verwendung bewährter Wettstrategien ist der beste Weg, um bei Casinospielen zu gewinnen. Die Basisstrategie beim Blackjack beispielsweise bietet dem Spieler in jedem Szenario das optimale Spiel. Bei anderen Spielen gibt es keine Strategie, außer der Suche nach den besten Wetten im Spiel und der Verwendung eines Gewinnwettsystems zur Verwaltung Ihrer Bankroll. Vermeiden Sie die trendigen Wettsysteme wie das Martingal, sondern verwenden Sie stattdessen ein Bankroll-Management, um sicherzustellen, dass Sie Verluste begrenzen, wenn das Spiel nicht Ihren Weg geht, und Gewinne einfrieren, wenn Sie eine Siegesserie haben.

Was ist Glücksspiel?

Glücksspiel ist, wenn Sie Geld auf Glücks- oder Geschicklichkeitsspiele setzen. Es ist nicht das Zufallselement, das die Aktivität zum Glücksspiel macht; es ist das Wetten des Geldes auf den Ausgang von etwas.

Wenn Sie zum Beispiel 20 Dollar auf eine Partie Billard setzen, dann spielen Sie, obwohl es sich um ein Geschicklichkeitsspiel handelt.

Rechtliche Definitionen über das Spielen von Geschicklichkeitsspielen und Glücksspielen können von Rechtsprechung zu Rechtsprechung variieren, aber Glücksspiel ist Glücksspiel.

Glücksspiel Tipps zum Gewinnen

Recherchieren Sie, denn es gibt Online-Casino-Gewinntipps, die Sie befolgen können, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen und Ihr Ruinrisiko zu senken. Kasinos haben bei den meisten Spielen einen Hausvorteil, den Sie sich bei der Unterhaltung überlegen sollten. Das Tolle am Glücksspiel ist, dass Sie die Chance haben, den Eintrittspreis zurückzugewinnen und dann auch noch etwas. Die untenstehenden Casino-Gewinntipps sollten Ihnen einen Anfang für Ihre Recherche geben.

Belohnungen und Boni verwenden: Lehnen Sie niemals Comps jeglicher Art ab. Nehmen Sie immer Bonusangebote, Spielerprämien und andere Aktionen an. Nichts senkt den Hausvorteil mehr als freies Geld, also spielen Sie nie, ohne Ihre Slotkarte in die Maschine zu schieben oder ohne einen Gutscheincode einzugeben, den Sie haben.

Wählen Sie ein Gewinnziel: „Gewinnziel“ ist ein Begriff aus dem Geldmanagement. Es bedeutet, dass Sie einen Betrag festlegen, bei dem Sie Ihre Spielsitzung beenden. Wenn Ihr Gewinnziel $500 ist und Sie $500 gewinnen, hören Sie sofort mit dem Spielen auf. Wenn Sie $499 gewonnen haben, dann ist es in Ordnung, weiterzuspielen. Das Setzen eines Gewinnziels hilft Ihnen, Ihre Gewinne zu sichern.

Setzen Sie ein Verlustlimit: „Verlustlimit“ ist ein weiterer Begriff aus dem Banknotenmanagement und ist das Gegenteil eines Gewinntores. Es bedeutet, dass Sie einen Mindestbetrag festlegen, bei dem Sie aufhören zu spielen. Verlustbegrenzungen verhindern, dass ein Spieler in die Knie geht, und gewährleisten gleichzeitig ein verantwortungsvolles Spiel. Ihr Verlustlimit kann bedeuten, dass Sie entweder die Sitzung beenden oder einige Minuten Pause machen, bevor Sie mehr von Ihrer Bankroll einsetzen.

Vermeiden Sie progressive Wetten: Sie werden viel über progressive Wettsysteme wie die Martingal-, D’Alembert- und Fibonacci-Methode lesen. Vermeiden Sie jedes progressive Wettsystem, das nach dem Verlust von Händen/Spins/Spulen größere Einsätze erfordert. Solche Wetten gewinnen kurzfristig kleine Beträge, riskieren aber, dass Sie Ihre gesamte Bankroll verlieren, wenn Sie Pech haben.

Aussteigen bei Pokerspielen: Die Beherrschung der Kunst des Foldings ist in Spielen wie Texas Hold’em, Drei-Karten-Poker und Let It Ride wichtig. Pokerspieler neigen dazu, mutige Seelen zu sein. Es ist ganz natürlich, dass Sie mitgehen oder den Einsatz erhöhen, aber einige der besten Hände, die Sie spielen werden, sind die, bei denen Sie aussteigen. In Online-Pokerspielen ist Bluffen nur eine untergeordnete Rolle, daher ist es wichtig zu lernen, wann man mitgehen sollte oder nicht.

Was ist eine Strategie?

Eine Strategie ist eine Vorgehensweise, über die Sie im Voraus entscheiden. Eine Spielstrategie könnte zum Beispiel darin bestehen, das Blackjack-Spiel mit perfekter Strategie zu erlernen, indem Sie sich ein grundlegendes Strategiediagramm einprägen und sich dann mit einem Online-Basisstrategie-Tutor testen. Der zweite Schritt in dieser Strategie könnte darin bestehen, das Kartenzählen zu lernen, indem Sie ein Buch über das Thema lesen, eine Methodik auswählen und an Ihrem Küchentisch üben, bis Sie ein ganzes Deck in 60 Sekunden oder weniger herunterzählen können. Der nächste Schritt bei dieser Strategie könnte darin bestehen, eine Bankrolle beiseite zu legen, die groß genug ist, um den Auswirkungen der Standardabweichung standzuhalten und zu vermeiden, dass man pleite geht. Ihr letzter Schritt wäre, Ihre neue Karriere (oder Nebenbeschäftigung) als Kartenzähler zu beginnen.

Aber das ist nicht die einzige gültige Spielstrategie. Ihre Strategie könnte darin bestehen, von jedem Gehaltsscheck 50 Dollar für das Spiel an den Spielautomaten zurückzulegen. Sie machen einmal im Monat eine einzige Reise in ein Casino mit einem Bankkonto von etwa 200 Dollar. Wenn Sie die $200 verlieren, brechen Sie für die Sitzung ab und kehren im folgenden Monat zurück, um es erneut zu versuchen. Wenn Sie 200 $ oder mehr gewinnen, hören Sie für die Sitzung auf, haben etwas Spaß mit Ihren Gewinnen und kehren im nächsten Monat mit Ihrem neuen, angesammelten Bankkonto in Höhe von 200 $ zurück.

Die erste Strategie (die Blackjack-Strategie) ist eine Strategie der positiven Erwartung, vorausgesetzt, dass Sie die entsprechenden Fähigkeiten entwickeln können und auch vorausgesetzt, dass Sie die Selbstdisziplin haben, sie zu befolgen. Eine Strategie der positiven Erwartung ist eine, bei der man erwarten kann, über einen ausreichend langen Zeitraum Geld zu gewinnen. Kurzfristig kann alles passieren, aber langfristig erwarten Spieler mit einer positiven Erwartungsstrategie, dass sie mehr gewinnen als verlieren.

Die zweite Strategie (die Spielautomatenstrategie) ist eine Strategie mit negativer Erwartungshaltung. Spielautomaten sind ein Spiel mit negativer Erwartungshaltung, und selbst vernünftige Geldmanagement-Taktiken wie die oben beschriebene werden den eingebauten mathematischen Nachteil des Spiels auf lange Sicht nicht überwinden.

Ist die eine Strategie besser als die andere?

Das hängt von Ihren Zielen als Spieler ab. Wenn es Ihr Ziel ist, Ihren Lebensunterhalt mit Glücksspielen zu verdienen, dann sollten Sie sich an eine Strategie und ein Spiel halten, bei dem Sie eine positive Erwartungshaltung haben. Blackjack, Poker, Videopoker und Sportwetten sind allesamt Glücksspiele, bei denen Sie eine positive Erwartung bekommen können, WENN Sie die nötigen Fähigkeiten erwerben.

Wenn Ihr Ziel andererseits darin besteht, sich zu unterhalten und gelegentlich einen großen Gewinn zu feiern, und es Ihnen nichts ausmacht, das Geld für diese Unterhaltung auszugeben, dann würde die obige Spielautomatenstrategie für Sie gut funktionieren. Fast alle anderen Glücksspiele und Kasinospiele außer den im letzten Absatz erwähnten sind Spiele mit negativer Erwartungshaltung, so dass Sie nicht darauf hoffen können, beim Spielen einen Vorteil zu erlangen. Spiele wie Roulette, Spielautomaten, Craps und Keno haben eine negative Erwartungshaltung, und jeder, der sie lange genug spielt, wird mehr Verluste als Gewinne erleben.

Beste Spielstrategien

Das sind einzelne Tipps für die beliebtesten Spiele, aber die Leser möchten vielleicht mehr Details wissen. Im folgenden Abschnitt gehen wir die besten Strategien für jedes beliebte Spiel durch, einschließlich Video-Slots und Texas Hold’em. Denken Sie daran, dass Casino-Strategien, die in herkömmlichen Spieleinrichtungen funktionieren, nicht immer auf Online- und Mobil-Casinos anwendbar sind. Für jedes Spiel gibt es praktische Tipps, so dass jeder beste Strategietipp Ihnen hilft, das Casino mit einer größeren Bankroll als sonst zu verlassen.

Beste Spielautomatenstrategie

In der Regel haben Spielautomaten kein Strategieelement. Gewinnen oder Verlieren ist eine reine Zufallssache. Geschickte Spielautomaten sind in Las Vegas und Atlantic City jetzt legal – und sollten in einigen Jahren zum Mainstream werden. Außerdem gehen einige progressive Jackpots so hoch, dass das Spielen zu einem Spiel mit positiver Erwartungshaltung wird, obwohl der Gewinn an einer progressiven Slotmaschine immer noch eine Frage des reinen Zufalls ist. Vermeiden Sie die Zickzackmethode und andere vorgeschlagene Slotsysteme, denn Spielautomaten haben kein Wettsystem, das nachweislich gewinnt.

Beste Blackjack-Strategie

Die grundlegende Blackjack-Strategie optimiert Ihre Entscheidungen, um den bestmöglichen Hausvorteil zu erhalten. Das Zählen der Karten ist der Weg, wie Sie einen Vorteil gegenüber dem Kasino erlangen. Kartenzähler sind in Kasinos nicht willkommen, obwohl es eine legale Möglichkeit ist, das Kasino zu schlagen. Es gibt eine Vielzahl von Kartenzählmethoden. Einige sind leicht zu erlernen und andere sind kompliziert. Eine Zählung durchzuführen, während man sich nonchalant verhält, um den Dealer und den Pit-Boss zu täuschen, ist der schwierige Teil. Der Live-Blackjack des Dealers bietet die beste Chance, Karten zu zählen und nicht bemerkt zu werden.

Beste Drei-Karten-Poker-Strategie

Experten für Casino-Strategie haben verschiedene Theorien, nach denen 3-Card Poker gespielt wird. Einige meinen, dass man nur eine Hand mit einem König oder Besseren halten sollte. Andere schlagen vor, dass eine Q-10 der minimale Cut-Off-Punkt ist. Beide sind falsch. Computersimulationen zeigen, dass die optimale Strategie darin besteht, jede Hand zu spielen, die Q-6-4 oder besser ist. Wenn Sie sich etwas Einfacheres merken wollen, dann ist die beste Drei-Karten-Poker-Strategie, jede Hand zu spielen, die Königin-Sechser oder besser ist.

Beste Let It Ride-Strategie

Der größte Fehler, den die Spieler bei Let It Ride machen, ist, dass sie zu oft „loslassen“. Ungeeignetes 9-10-J ist zum Beispiel bei Let It Ride keine spielbare Hand. Wenn Sie zu Beginn eines Blattes 3 Karten halten, sollten Sie den Einsatz nur dann aussetzen, wenn Sie eine zahlende Hand halten: eine zahlende Hand (natürlich), drei beliebige Karten zu einem Royal Flush, drei gleichfarbige Karten außer 2-3-4 oder A-2-C oder drei beliebige Karten zu einem Straight Flush, wenn (mindestens) eine Karte 10 oder höher ist. Wenn Sie nicht eine dieser Hände halten, müssen Sie aussteigen.

Beste Roulette-Strategie

Die beste Online-Roulette-Strategie ist es, Casinos zu finden, die neben europäischem oder französischem Roulette auch „la partage“- oder „en prison“-Regeln anbieten. Diese Kombination von Regeln senkt den Hausvorteil auf 1,35%. High Roller sollten sich auf Französisches Roulette konzentrieren, das Spiel, das alternative Einsätze verwendet, die von den Franzosen benannt werden. Der Voll-/Maximal- oder Voll-/Voll-Einsatz bietet die beste Möglichkeit, die Einsatzgrenzen für einen Spieler mit hohem Einsatz zu maximieren, da es sich um 12-Einsätze in 1 auf dieselbe Roulettennummer handelt.

Beste Craps-Strategie

Wenn Sie Craps lernen, studieren Sie die „Quoten“-Wetten, die einen Hausvorteil von 0% haben. Die besten Craps-Wetten sind die Basiswetten: Come, Don’t Come, Passline und Don’t Pass. Würfelschützen müssen eine Zusatzwette kennen, die ein Zusatz zu den Grundeinsätzen ist, nachdem der Punkt festgelegt wurde. Die Quoten zu nehmen, ist eine Möglichkeit, eine viel größere Wette auf die ursprüngliche Wette zu machen, wodurch der Hausrand in gewisser Weise verwässert wird. Kasinos begrenzen die Quoten, die die Spieler einnehmen können, was ein gutes Zeichen dafür ist, dass es für Sie eine gute Sache ist.

Beste Texas Hold’em-Strategie

Ganze Bücher wurden über die beste Texas Hold’em-Strategie geschrieben, aber das meiste davon gilt nicht für Online-Poker. Bluffen und Bluffs lesen ist in einem virtuellen Texas Hold’em-Spiel online so gut wie unmöglich, aber es gibt Software von Drittanbietern, mit der ein Spieler schnell die Blattgeschichte seines Gegners studieren kann. Dies gibt Einblick in die Tendenzen dieses Spielers und hilft Ihnen festzustellen, ob der Spieler loose/tight und aggressiv/passiv ist. Mit diesen Daten können Sie in Online-Texas Hold’em gewinnende Entscheidungen treffen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Spielstrategie, einer Spieltaktik und einem Spielsystem?
Ich habe oben eine Spielstrategie skizziert, aber um es noch einmal zu wiederholen, eine Strategie ist eine Annäherung an eine Aktivität.

Eine Taktik ist einer Strategie ähnlich, aber sie gilt für individuelle Entscheidungen und individuelle Situationen. Die Entscheidung, ein Kartenzähler zu werden, der die Hi-Lo-Zählmethode verwendet, ist eine Entscheidung zur Spielstrategie. Die Entscheidung, ob man sich während eines Blackjack-Spiels mit einem Ass verdoppelt oder nicht, ist eine taktische Entscheidung.

Viele Glücksspiele bieten keine Möglichkeiten, taktische Entscheidungen zu treffen. Beim Bakkarat beispielsweise haben Sie keinen wirklichen Einfluss auf das Ergebnis jeder Hand, egal welche Entscheidung Sie treffen. Beim Roulette können Sie entscheiden, auf welche Option Sie setzen möchten, aber alle Einsätze am Tisch haben den gleichen Hausvorteil, so dass die einzige taktische Entscheidung, die Sie treffen, darin besteht, ob Sie Ihr Geld schnell oder langsam verlieren möchten.

In einigen Spielen, wie z.B. Craps, bieten verschiedene Wetten unterschiedliche Quoten. Sie können eine taktische Entscheidung treffen, nur die Wetten zu platzieren, die Ihnen die besten Quoten bieten.

Ein Glücksspielsystem ist jedoch ein völlig anderes Tier. Ein Glücksspielsystem ist fast immer ein Betrug, der von einem Betrüger verkauft wird. Bei Glücksspielsystemen wird normalerweise versucht, die Quoten eines Kasinospiels zu manipulieren, indem die Höhe Ihrer Wetten auf der Grundlage früherer Ergebnisse geändert wird. Ich werde in einem zukünftigen Artikel noch viel mehr über dieses spezielle Thema zu schreiben haben, aber für den Moment bitte ich Sie, mir zu vertrauen. Glücksspielsysteme funktionieren nicht. BITTE verschwenden Sie Ihr Geld nicht dafür.

Lernen Sie die besten Wettsysteme für jedes Spiel
Alle Casinospiele haben ihre eigenen Regeln und Strategien. Der beste Weg, um zu gewinnen, ist, die Kasino-Wettsysteme für jedes Spiel zu erlernen. Dies gilt für jedes neue Casinospiel, das Sie spielen. Die untenstehenden Beispiele veranschaulichen die Vielfalt an Casino-Gewinntipps, die es gibt.

Casino-Gewinntipps
Blackjack Grundlegende Strategie: Konsultieren Sie ein Basisstrategiediagramm, wenn Sie Blackjack spielen. Kostenlose druckbare Blackjack-Strategietabellen gibt es online. Denken Sie daran, eine grundlegende Strategiekarte zu verwenden, die speziell auf die von Ihnen verwendeten Regeln abgestimmt ist.
Sucker-Einsätze bei Craps: Beachten Sie in der obigen Tabelle die große Diskrepanz bei den Craps-Einsätzen. Die grundlegenden Come-Einsätze, Don’t-Come-Einsätze, Pass-Line-Einsätze und Don’t-Pass-Wetten haben einen vergleichbaren Hausvorteil wie Baccarat und einige Video-Poker-Maschinen. Es gibt viele Sauger-Wetten bei Craps, einschließlich der schlechtesten Wette: die „Any 7“-Wette.
Einzel-Null-Roulette: Wenn Sie die Möglichkeit haben, wählen Sie immer Einzel-Null-Roulette, besser bekannt als Europäisches Roulette und Französisches Roulette. Es ist leicht, diese Form des Spiels zu erkennen: Sie sehen nur ein 0-Pocket auf dem Rad. Beim Amerikanischen Roulette sehen Sie eine 0 und eine 00-Position.
Banker-Einsatz in Bakkarat: Der Bankeinsatz hat bessere Chancen als der Spieler, der beim Bakkarat gesetzt hat, obwohl Sie eine Gebühr von 5% an das Casino zahlen. Machen Sie niemals die Unentschieden-Wette in Baccarat, die eine Saugwette ist, wenn es jemals eine gegeben hat.
SNG-Double-Up-Strategie: Spielen Sie beim Online-Texas-Hold’em in einem Sit’n Go-Double-Up-Turnier, um Ihre Bankroll aufzubauen. Es geht nicht darum, den 1. Platz zu erreichen, sondern darum, die Blase zu überleben. Wenn Sie den Short Stack haben, spielen Sie locker und aggressiv, denn die meisten Kartenspieler wollen die Blase vermeiden. Vermeiden Sie den großen Stapel, aber wählen Sie die mittleren Stapel in dieser Casino-Double-up-Strategie.
Und was jetzt?
Der Rest dieser Website ist der Erläuterung der Funktionsweise verschiedener Kasinospiele und Wettspiele gewidmet. Wir werden schließlich Analysen aller Kasinospiele (und anderer Glücksspiele) anbieten, die uns einfallen, zusammen mit einigen Vorschlägen darüber, welche strategischen und taktischen Ansätze Sie je nach Ihren Zielen für diese Spiele wählen sollten.

Ich verurteile Menschen nicht und schaue auch nicht auf sie herab, wenn es um die Art und Weise geht, wie sie spielen. Wenn Sie einfach nur Münzen in einen Spielautomaten werfen wollen und auf einen Gewinn hoffen, dann ist das Ihre Sache. Mehr Macht für Sie. Wenn Sie maximieren wollen, wie viel Geld Sie beim Pokern oder Blackjack gewinnen können, dann ist das auch Ihre Sache, und ich habe genug Erfahrung in jedem Bereich, um Ihnen die Tipps und Ratschläge zu geben, die Sie für den Einstieg in dieses Unterfangen benötigen.

Kategorien
Uncategorized

Was erfolgreiche Unternehmen gemeinsam haben

Wie wird ein kleines Unternehmen erfolgreich? Trotz der schlechten Nachrichten, die wir so oft über die Zahl der Schließung oder Verlagerung von Kleinunternehmen hören, sind die Nachrichten gar nicht so schlecht: Tausende von Kleinunternehmen gründen jedes Jahr, und ein guter Prozentsatz dieser Unternehmen hat gelernt, was es wirklich braucht, um die ersten Jahre der Gründung zu überleben und ein erfolgreiches Unternehmen zu werden. So auch die Firma „Märkische Diamantwerkzeuge“ aus Wildau, welches sich auf den Vertrieb von Schleifscheiben konzentriert hat.

Nachdem ich mit Dutzenden von Kleinunternehmen gearbeitet habe, habe ich entdeckt, dass die erfolgreichen Unternehmen einige gemeinsame Merkmale haben. Hier sind also die 14 Eigenschaften, die ich in vielen der blühenden Kleinunternehmen, mit denen ich gearbeitet habe, erlebt habe:

Die Unternehmenskultur. Kultur wird definiert als „ein integriertes Muster menschlichen Wissens, Glaubens und Verhaltens, das von der Fähigkeit des Menschen abhängt, zu lernen und Wissen an die nachfolgenden Generationen weiterzugeben“. Für erfolgreiche Unternehmen geht es bei der Kultur darum, die Menschen anzuziehen und einzustellen, die in dieser spezifischen Organisation am erfolgreichsten wären. Und es geht darum, das Verhalten voranzutreiben, das das Unternehmen erfolgreich macht.

Der Kundenservice. Einfach definiert bedeutet Kundenservice, dass man sich um seine Kunden kümmert. Viele Unternehmen integrieren den Kundenservice in ihre Unternehmenskultur durch Schulungen und die Gestaltung (und häufige Neugestaltung) der relevanten Geschäftsprozesse. In den meisten Fällen schreibt der Geschäftsplan vor, wie sie einen qualitativ hochwertigen Kundenservice anbieten.

Die Einstellung. Als Eigentümer des Unternehmens müssen Sie eine positive Einstellung haben und 100 Prozent der Verantwortung für die Ergebnisse Ihres Unternehmens übernehmen. Wenn Sie die Verantwortung übernehmen, können Sie handeln, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen, um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen. Dann, wenn der Erfolg erreicht ist, sind Sie großzügig, wenn Sie anderen innerhalb der Organisation Anerkennung zollen. Die erfolgreichsten Geschäftsinhaber verstehen ausnahmslos, dass es um Menschen geht: die richtigen Mitarbeiter einzustellen und zu halten, ineffektive Mitarbeiter zu eliminieren und den Mitarbeitern die notwendigen Ressourcen zur Bewältigung ihrer Aufgaben zur Verfügung zu stellen.

Die Unternehmensstrategie. Eine komplexe Strategie oder ein Geschäftsplan ist nicht notwendig, um Erfolg zu haben. Ein einfaches einseitiges Dokument reicht aus, aber es sollte gut durchdacht und gut ausgeführt sein. Ein schlecht ausgearbeiteter und gut ausgeführter Geschäftsplan ist dem gut ausgearbeiteten Geschäftsplan, der im Regal liegt und Staub ansammelt, weit überlegen. Ein guter Businessplan definiert und steuert die Aktivitäten und Verhaltensweisen der gesamten Organisation. Ohne ihn wird das Unternehmen zu einem Schiff ohne Ruder; es lässt sich einfach nicht steuern und dreht sich am Ende im Kreis. Eine solide Strategie sollte einen Finanzplan, Marketing-Differenzierungsmerkmale und eine Produktstrategie sowie einen Plan zur Mitarbeiterbindung umfassen.

Disziplin. Bei der Disziplin geht es darum, die Strategien auszuführen und dann den Kurs zu halten. Es geht darum, sich auf Ihre Kernmärkte zu konzentrieren und den Erfolg zu messen, wie er durch Ihre Geschäftsstrategie definiert ist. Es geht nicht darum, auf Marktveränderungen überzureagieren und Ihre Kernstrategie anzupassen, um Schritt zu halten.

Das Risiko. Erfolgreiche Geschäftsinhaber scheuen sich nicht davor, kalkulierte Risiken einzugehen und dabei klare Ergebnisse zu erzielen. Die meisten Eigentümer, die Risiken eingehen, tun dies, weil sie die Notwendigkeit erkennen, sich im Zuge der Veränderungen des wirtschaftlichen Klimas zu verändern, und sie verstehen, dass es katastrophal ist, sich nicht auf Veränderungen einzulassen. Erfolgreiche Unternehmensleiter verstehen, dass es im Geschäftsleben darum geht, Veränderungen zu managen und auf sie zu reagieren. Unternehmen, die erfolgreich sind, stellen sich dem Wandel und reagieren auf die Herausforderungen, die der Markt, die Konkurrenz oder die Veränderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen mit sich bringen.

Finanzieller Fahrplan. Ein wichtiges Merkmal ist die Erstellung eines Finanzplans und eines Budgets – und dann die Disziplin, diesen zu befolgen. Ein Finanzplan erinnert die Eigentümer daran, wo und wie sie Geld ausgeben sollen, und er bietet Möglichkeiten, Fortschritte oder Defizite zu messen. Ein solider Finanzplan ist der Eckpfeiler eines großartigen Geschäftsplans.

Geschäftsprozesse. Ein weiteres häufig anerkanntes Erfolgsmerkmal ist die Rationalisierung von Geschäftsprozessen. Wir nennen dies „Vorhersehbarkeit schaffen“. Leider ist dies wahrscheinlich die am wenigsten verstandene Aufgabe, die ein Inhaber eines Kleinunternehmens erfüllen kann. Geschäftsprozesse sind die Art und Weise, wie Dinge innerhalb eines Unternehmens erledigt werden. Jedes Unternehmen hat einige Prozesse; einige sind klar definiert, andere sind implizit. Hier geht es darum, die Produktivität zu erhöhen und die Kosten zu senken, während die gleichen (oder bessere) Ergebnisse erzielt werden. Erfolgreiche Unternehmen verstehen die Notwendigkeit, ihre Geschäftsprozesse kontinuierlich zu verbessern: um effizienter und produktiver zu werden und um schneller auf Marktveränderungen zu reagieren und gleichzeitig einen besseren Service für die Kunden zu bieten.

Die Informationstechnologie. Technologie ist zwar wichtig, aber sie muss nicht komplex oder kostspielig sein, um effektiv zu sein. Effektive Technologie ist wahrscheinlich der wichtigste Faktor für Veränderungen, den ein Unternehmen einführen kann.

Vermarktung. Effektive Marketingbemühungen erfüllen verschiedene Funktionen in einzigartigen Verkaufsumgebungen. Beispielsweise haben Business-to-Consumer-Unternehmen völlig andere Marketinganforderungen als Business-to-Business-Unternehmen. Wenn Sie ein gutes Verständnis dafür haben, welche Schmerzen Ihre Kunden empfinden und wie Ihre Produkte und Dienstleistungen diese Schmerzen aufhalten, können Sie verstehen, wie Sie Ihre Kunden ansprechen – und das ist entscheidend für den Geschäftserfolg.

Der Verkauf. Die Herangehensweise jedes Unternehmens an den Verkauf ist anders. Einige sind auf den Aufbau von Empfehlungspartnerschaften und strategischen Allianzen angewiesen, und dies ist das Ausmaß ihres Verkaufsprozesses. Andere greifen den Markt aggressiv mit Direkt-Mail-Kampagnen, Kaltakquise und anderen Formen des direkten Kundenkontakts an. Der spezifische Verkaufsansatz eines Unternehmens wird normalerweise durch seinen Marketingplan definiert. Erfolgreiche Eigentümer wissen, dass das Konzept des Verkaufs ein Prozess ist, der wie alle Geschäftsprozesse gemessen und verbessert werden kann. Sie sprechen über die Bedeutung eines konsistenten, messbaren und wiederholbaren Verkaufsprozesses und sie engagieren professionelle Verkaufstrainer (mit der Flexibilität, die Schulung an ihre Verkaufsumgebung anzupassen), um die Konsistenz innerhalb ihres Verkaufsprozesses zu fördern.

Schulung. Da wir in einer Welt des kontinuierlichen Wandels leben, ist es wichtiger denn je, eine Kultur des kontinuierlichen Lernens zu implementieren. Für viele erfolgreiche Eigentümer ist die kontinuierliche Investition in die Ausbildung ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für eine erfolgreiche Ausbildung muss jedoch eine direkte Verbindung zum Geschäftsplan bestehen und ein Verständnis dafür, wie die Ausbildung die erfolgreiche Umsetzung der Geschäftsstrategie unterstützt.

Ein Team von Beratern. Ausnahmslos jeder erfolgreiche Geschäftsinhaber, mit dem ich gearbeitet habe, hat mit mir darüber gesprochen, wie wichtig es für den Erfolg ist, vertrauenswürdige Berater zu haben. Sie wissen, dass sie nicht alles wissen können, und sie haben sich Berater gesucht, denen sie vertrauen können. Normalerweise zogen sie es vor, für diesen Rat zu bezahlen, weil sie jemanden suchten, der sie herausfordert, sie zur Verantwortung zieht, ihnen wichtige Fragen stellt und sie anderen vorstellt, die ihnen bei Bedarf helfen können.

Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Erfolgreiche Geschäftsinhaber wissen, dass jeder Mensch nur 1.440 Minuten an einem Tag zur Verfügung hat und dass die Art und Weise, wie sie diese Zeit verbringen, sich direkt darauf auswirkt, wie effektiv sie das Wachstum ihres Unternehmens fördern können. Kluge Unternehmer integrieren ihr soziales Leben erfolgreich in ihr Geschäftsleben: Der Kunde, der heute ein Produkt kauft, wird am nächsten Wochenende in die Seehütte eingeladen. Die Kunden werden zu Freunden, und die Mitarbeiter werden wie eine Familie. Diese Unternehmer bauen ihr Leben um ihr Geschäft herum auf, und es ist fast unmöglich, zwischen ihrem sozialen Leben und ihrem Geschäftsleben zu unterscheiden.

Kategorien
Uncategorized

REISEFÜHRER: SARDINIEN

Sardinien liegt ebenso nahe an Nordafrika wie am italienischen Festland und ist eines der wichtigsten Sommerziele Italiens. Seine Strände sind herrlich und jedes Jahr im August wimmelt es an der Costa Smeralda von Urlaubern aus Italien, denn die Superreichen der Welt leben dort an der Costa Smeralda. Man muss jedoch kein Milliardär sein, um sie zu genießen, oder gar an den Strand zu fahren.

Im Frühling ist die Insel wunderschön. Die Landschaft ist farbenfroh und das warme, sonnige Wetter ist ideal für Touren. Die Preise für die Unterkünfte sind ebenfalls sehr günstig, und außerhalb der großen Zentren gibt es nur wenige Touristen.

Sardinien ist nach Sizilien die größte Insel des Mittelmeerraums und etwa so groß wie Wales. Und, wie Wales, ist sie mit einer atemberaubenden Naturlandschaft gesegnet. Mieten Sie sich ein Wohnmobil und erkunden Sie das Land. Die Küstenlinie, die sich über etwa 1.850 Kilometer erstreckt, ist eine der spektakulärsten Italiens, die von verträumten Buchten und goldenem Sand bis hin zu wilden, windgepeitschten Dünen und steil abfallenden weißen Klippen reicht.

Im Landesinneren ist das Spektakel nicht weniger dramatisch, vor allem im Norden und Osten, wo verbietende Gipfel auf endlose Weiten aromatischer Macchia (Macchia) und alte Korkwälder, die mit seltsamen, vom Wind verwehten Felsblöcken übersät sind, herabblicken. Im Westen bieten die Lagunen und Feuchtgebiete der Sinis-Halbinsel einen wichtigen Lebensraum für viele Vögel, darunter auch Kolonien von rosaroten Flamingos.

Doch während die Natur die Insel gesegnet hat, hat die Geschichte sie hart getroffen, und die Jahrhunderte der Fremdherrschaft haben unauslöschliche Spuren hinterlassen. Die alten Ruinen von Tharros und Cagliari erzählen von der Vergangenheit der Insel als phönizischer Handelsposten und römische Kolonie; die iberisch inspirierte Architektur Algheros zeugt von der Zeit unter den spanischen Aragoniern; und die gestreiften romanischen Kirchen im toskanischen Stil erinnern an die Anwesenheit der mittelalterlichen Pisaner.

Sardiniens preisgekrönte Relikte sind jedoch die prähistorischen Dörfer und Steintürme, die die Landschaft verschandeln. Diese als Nuraghi bekannten, bröckelnden Strukturen sind eine der wenigen sichtbaren Spuren der geheimnisvollen nuragischen Zivilisation, die zwischen 1800 v. Chr. und 500 v. Chr. auf der Insel blühte.

Das kulturelle Erbe der Insel findet seine Form auch in den vielen ausgelassenen Festen. Zu den wichtigsten Ereignissen gehören S’Ardia, ein furchteinflößendes, grenzenloses Pferderennen, das am 6. und 7. Juli in Sedilo stattfindet, Sa Sartiglia, ein mittelalterliches Tjost, das am Faschingsdienstag und am Sonntag davor in Oristano ausgetragen wird, die feierlichen Prozessionen und Passionsspiele zu Ostern in Alghero, Castelsardo, Cagliari und Iglesias sowie das Fest zu Ehren von Sant’Efisio in Cagliari, ein viertägiges Fest in Kostümen, das am 1. Mai beginnt.

Diese Feiern spiegeln die tief sitzende Verehrung der Inselbewohner für die Tradition wider. Eine Geschichte der Isolation, insbesondere im Landesinneren, hat viele Gemeinschaften dazu veranlasst, ihre eigenen Bräuche zu entwickeln, die immer noch weitgehend respektiert werden. Die Isolation hat auch zu der außerordentlichen Langlebigkeit der Inselbewohner beigetragen. Sardinien hat eine ungewöhnlich hohe Zahl von Hundertjährigen, und obwohl die Forscher das Geheimnis ihres langen Lebens noch nicht gelüftet haben, haben sich die Studien auf ihre genetische Ausstattung sowie auf Umwelt- und Ernährungsfaktoren konzentriert. Der lokal produzierte Cannonau-Rotwein wird oft als Determinante genannt.

Sardinien gehört nicht zu den führenden Weinregionen Italiens, aber es gibt einige gute lokale Weine, vor allem Vermentino, ein leichter, aromatischer Weißwein, der im Norden der Insel gedeiht. Für eine Kostprobe gehen Sie zu Sella&Mosca (00 39 079 997 700; sellaemosca.com), dem führenden Weinproduzenten der Insel, in der Nähe von Alghero.

Gourmets finden hier eine Menge, um ihren Appetit anzuregen. Zu den Spezialitäten gehören Porceddu, über Wacholder- und Myrtenholzfeuer gebratenes Schweinefleisch, würziger Pecorino-Käse und Pane Carasau, ein knuspriges, hauchdünnes Brot, das für die Hirten zum Mitnehmen gedacht ist. Auch Meeresfrüchte werden angeboten: Achten Sie auf Aragosta alla catalana (Hummer mit Tomate und Zwiebel) in Alghero und Thunfischgerichte auf der kleinen Insel San Pietro.

Wandern im Gennargentu

Der Gennargentu-Nationalpark (parcogennargentu.it) umfasst 460 Quadratkilometer Granitgebirge und bietet hervorragende Möglichkeiten zum Wandern, aber auch zum Radfahren, Klettern, Kajakfahren und Bootfahren.

Für Hobby-Wanderer führt eine beliebte Route zur Gola di Gorropu (gorropu.info), einer spektakulären Kalksteinschlucht, die zu den tiefsten Europas gehört und sich in den Supramonte-Bergen südlich von Dorgali befindet. Der Eintritt in die Schlucht, die als „Grand Canyon Europas“ bezeichnet wird, kostet 5 Euro.

Das prähistorische Dorf Tiscali ist ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in der Region. Die aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. stammende Dorfruine bietet einen eindringlichen Anblick, da sie in einer Berghöhle im Valle di Lanaittu liegt. Der Eintritt beträgt 5 €.

Sie können zu beiden Orten auf eigene Faust gehen – rechnen Sie etwa zwei Stunden ein – aber für einen Führer wenden Sie sich bitte an Coop Ghivine (00 39 0784 96721; ghivine.com). Für Tiscali oder die Gola sind etwa 40 € zu veranschlagen.

Für Hardcore-Wanderer ist der Selvaggio Blu, ein siebentägiger, 72 km langer Trek entlang der gewaltigen Küste des Golfo di Orosei, die ultimative Herausforderung der Region.

Inntravel (01653 617001; inntravel.co.uk) bietet Wanderferien in Sardinien an, einschließlich einer 12-Nächte-Reise, die den Norden und Süden der Insel, einschließlich Tiscali, ab £1.350pp B&B, mit einigen Mahlzeiten, Wandernotizen und Mietwagen, aber nicht mit Flügen, umfasst.

Prähistorisches Zentrum

Von den etwa 7.000 Nuraghen, die die Landschaft Sardiniens pfeffern, ist die berühmteste die Nuraghe Su Nuraxi in der Nähe des Dorfes Barumini. Die Nuraghe, das einzige Unesco-Weltkulturerbe der Insel, befindet sich auf einem Turm aus dem Jahr 1500 v. Chr., um den herum eine Reihe kreisförmiger Gebäude den Hang hinunter kaskadenförmig angeordnet sind. Der Eintritt beträgt 10 Euro.

Weitere archäologische Schätze warten im 20 km entfernten Villanovaforru. Hier können Sie im Museo Civico Archeologico (00 39 070 930 0050; gennamaria.it) auf der Piazza Costituzione 4 die antike Vergangenheit der Gegend aufarbeiten, bevor Sie den Complesso Nuragico di Genna Maria besuchen. Der Eintritt, der sowohl das Museum als auch die Nuraghe umfasst, beträgt 5 €.

Historische Städte

Sardiniens Hauptstadt Cagliari ist eine lebendige, unprätentiöse Stadt mit einem eigenen Strand, einigen wunderbaren Restaurants und lebhaften Cafés. Oben im mittelalterlichen Stadtteil Castello ist das Museo Archeologico Nazionale (00 39 070 655911) auf der Piazza Arsenale das wichtigste Museum Sardiniens. Von seinen archäologischen Artefakten sind die Sterne eine Reihe von 2 m hohen nuraghischen Figuren, die derzeit ausgestellt sind, nachdem sie in mühevoller Kleinarbeit aus Stücken, die in der Nähe von Cabras gefunden wurden, wieder aufgebaut wurden. Der Eintritt beträgt 3 €.

Ganz in der Nähe gibt es eine unvergessliche Aussicht von der Bastione San Remy, einer neoklassizistischen Terrasse mit Blick auf die Stadt.

Etwa 100 km nordwestlich von Cagliari ist die mittelalterliche Stadt Oristano ein guter Ausgangspunkt, um die antiken Ruinen von Tharros und die Strände der Sinis-Halbinsel zu erkunden.

Alghero, die wichtigste Touristenstadt im Nordwesten, ist ein attraktiver Anlaufpunkt mit einem Zentrum, das ein Gewirr von mittelalterlichen Gassen, Piazzas und Palazzi im spanischen Stil ist, die vor Leben strotzen, während die sandfarbenen Meereswände ideal für Getränke und entspannende Meeresblicke sind. Für einen Szenenwechsel gehen Sie die Küste hinauf zur Grotta di Nettuno, einem Höhlenkomplex. Die Rückfahrt mit der Fähre von Navisarda (00 39 079 978961; navisarda.it) kostet 15 €; der Eintritt in die Höhle kostet 13 €.

Südlich von Alghero führt eine malerische Küstenstraße nach Bosa, einer farbenfrohen Stadt am Flussufer, die von einer Burg aus dem 12.

Die schönsten Strände

Im äußersten Nordosten bietet der Arcipelago della Maddalena einige erstaunliche Meereslandschaften. Auf der Isola Budelli ist die Spiaggia di Cavalieri eine Vision der Perfektion mit feinem, weißem Sand und kristallklarem Wasser. Costa Tours (00 39 339 3877196; giteinbarca.it) ist einer von mehreren Veranstaltern, die Bootsausflüge von Palau aus anbieten. Eine Tour mit dem Boot Lady Luna kostet 35 bis 40 Euro.

Südlich von Olbia liegt der lebhafte Ferienort San Teodoro, umgeben von herrlichen Stränden, darunter Cala Brandinchi, die wegen ihres klaren Wassers auch Tahiti genannt wird.

Der Golfo di Orosei, Sardiniens atemberaubendster Küstenabschnitt, beherbergt einige unvergessliche Badeorte wie Cala Mariolu und Cala Goloritze, zwei wunderschöne Buchten, die in die steil abfallenden weißen Klippen eingeschnitten sind. Beide sind mit dem Boot von Cala Gonone aus erreichbar.

An der westlichen Costa Verde ist die Spiaggia della Piscinas ein wunderschöner Abschnitt mit ungezähmtem Sand, der von 30 m hohen Dünen umgeben ist. Im Norden, auf der Sinis-Halbinsel, ist Aruttas berühmt für seinen perlweißen Quarzsand.

Andere Spitzenplätze sind die Strände von Chia an der Südküste und Spiaggia della Pelosa im äußersten Nordwesten. Für einen unvergesslichen Blick über das karibisch-farbene Wasser von Pelosa bietet das La Pelosetta Residence & Hotel (00 39 079 527188; lapelosetta.it) eine Reihe von Zimmern mit Meerblick und bescheidenen Selbstversorgungs-Apartments sowie ein schickes Restaurant am Strand. Doppelzimmer beginnen bei 80 €; Apartments ab 46 €, zuzüglich einer Reinigungsgebühr von 55 €.

Anreise und Umgebung

Sardinien hat drei Flughäfen. Cagliari Elmas wird von easyJet (0843 104 5000; easyjet.com) aus Stansted und zwischen Juni und September von Meridiana (0871 222 9319; meridiana.it) aus Gatwick angeflogen.

Alghero Fertilia wird von Ryanair (0871 246 0000; ryanair.com) von Stansted und Luton aus angeflogen. Von Mai bis September fliegt Thomson (0844 871 0878; thomsonfly.com) von Gatwick aus.

Für die Ostküste wird Olbia ganzjährig mit easyJet von Gatwick aus und zwischen Mai und Oktober von Bristol und Luton aus angeflogen. Jet2 (0800 408 1350; jet2.com) fliegt zwischen Mai und September von Leeds/Bradford aus.

Um sich auf der Insel zu bewegen, müssen Sie unbedingt ein Auto mieten. Agenturen finden Sie an allen Flughäfen.

Zu den Spezialisten, die Pakete anbieten, gehören Sardinian Places (0845 330 2049; sardinianplaces.co.uk), Just Sardinia (01202 484858; justsardinia.co.uk) und Citalia (0843 249 8825; citalia.com). Sardinian Places bietet derzeit sieben Nächte in einer Drei-Zimmer-Villa in der Nähe von Alghero an, einschließlich Flüge nach Olbia und Autovermietung, für £479pp bei sechs Personen im Doppelzimmer.

Wo man übernachten kann

Trotz des Rufs, teuer zu sein, bietet Sardinien Unterkünfte für jeden Geldbeutel.

In Cagliari bietet Il Cagliarese (00 39 339 654 4083; ilcagliarese.it) in der Via Vittorio Porcile 19 einen herzlichen Empfang, drei gemütliche Zimmer und ein süßes Frühstück im Marina-Viertel an der Strandpromenade der Stadt. Doppelzimmer kosten ab 60 €, einschließlich Frühstück.

Am anderen Ende der Insel in Alghero liegt das Angedras Hotel (oben; 00 39 079 973 50 34; angedras.it) in der Via Frank 2, abseits vom Trubel am Meer, aber dafür gibt es stilvolle weiße Zimmer und sonnige Terrassen. Doppelzimmer ab 65 €, B&B.

Der Agriturismo Guthiddai (00 39 078 428 6017; agriturismoguthiddai.com) ist ein schöner, von Olivenhainen und Obstgärten umgebener Bauernhof am Fuße des Supramonte-Massivs. Mit seinen rustikalen Zimmern und dem Essen auf dem Bauernhof ist es ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Gennargentu-Nationalparks. Doppelzimmer ab 82 €, B&B.